top of page

Weg mit Aufschieberitis - Dinge endlich angehen

Kennst du es auch, dass du eigentlich schon lange etwas erledigen solltest? Die Steuererklärung? Die Wäsche? Einen Anruf? Oder oder oder.. aber irgendwie kommst du einfach nicht wirklich in Schwung. Du schiebst es auf und die Zeit vergeht und dabei bleibt dieses To-Do immer in deinem Mental Load und belastet diesen. Gerne zeigen wir dir, was uns dabei hilft, so richtig in die "Pötte" zu kommen bei unbeliebten Dingen.


Das Verständnis ist der Schlüssel zum Erfolg

Wir dürfen genau hinschauen, reinfühlen und uns zeigen lassen, warum wir genau diese Aufgabe/Handlung oder dieses Gefühl aufschieben. Was hält uns davon ab? Was könnte dabei unangenehmes passieren, wovor wir uns fürchten? Und wie fühle ich mich, wenn ich aufschiebe?


«Der grösste Fehler, den ein Menschen machen kann, ist Angst zu haben einen zu machen.» / Maxwell Maltz

Unsere Fähigkeit zur zerstörerischen Vorstellungskraft kann in uns Angst, Sorge und Zweifel hervorrufen, was dann zum Aufschieben und Verzögern führt. Wie können wir diese negativen Vorstellungen ändern


«Die Neurowissenschaft hat gezeigt, dass 95% unserer Entscheidungen, Handlungen, Emotionen und Verhalten in unserem Leben aus der Programmierung unseres Unterbewusstseins stammen.» / Gail Marra


Wie kannst du das nun angehen mit der Aufschieberitis?

  • EAT THAT FROG Mark Twain sagt einmal, dass wenn man frühmorgens als erstes einen Frosch isst, dann man dann weiss, dass das Schlimmste bereits hinter einem liegt. Dein Frosch ist deine schlimmste Aufgabe - erledige sie gleich frühmorgens!

  • STEP BY STEP Nimm ein weisses Papier und schreib dir die wichtigsten 5 Dinge auf, die du erledigen musst. Falte dann das Papier so, dass du nur noch das Erste siehst und beginne gleich damit. Gehe erst zum zweiten über, wenn das Erste erledigt ist. Nicht schummeln. Du denkst, das ist du einfach um effizient zu sein? Probier es aus.

  • FOCUS ON Stelle dir einen Timer auf 25 Minuten. Schalte dein Handy aus. Beginne zu arbeiten. Verwenden die ätherischen Öle, um deine Produktivität zu steigern und dich grossartig zu fühlen. Sobald der Timer klingelt, mach eine 4-minütige Pause wo du nicht sitzt, checke aber nicht die sozialen Medien. Trinke Wasser, schnappe Frische Luft, dehne einen Körper oder was dir auch immer gut tut.

«Du kannst die Zeit sowieso nicht managen. Die Zeit ist einfach. Doch kannst du dich selbst managen während der Zeit - deine Aufmerksamkeit, dein Fokus, deine Energie.» / Susan De La Vergne


Dabei unterstützen dich die folgenden Öle im Diffuser ideal:

- Bergamot

- Lemon

- Grapefruit

- Wild Orange

- Peppermint

- Rosemary


Folgende Roll On kannst du ideal an den Schläfen, der Stirn, den Pulspunkten und den Füssen anwenden:

- Cheer

- Passion

- Hope

- Thinker

- InTune

- Rose

- Motivate

- Adaptiv




60 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page